Zum Inhalt springen

FAQ

Welche PHP Extensions / Module sind vorinstalliert

Alle Managed Root Serversysteme (Dedicated und Cloud) haben bei uns PHP inklusive viele typischer Module (Extensions) vorinstalliert.

Für den Apache Webserver stehen mod_php und fcgi zur Verfügung. Wer es benötigt kann auch php-fpm als Dienst zusätzlich aktivieren. Voreingestellt und für die meisten Anwendungen die beste Option ist der Apache mit mpm_event_module in Kombination mit fcgi zur Abwicklung der PHP Aufrufe.

Durch diese Kombination ist eine schnelle Responsezeit und eine möglichst gute Speicherverwaltung des Systems gewährleistet, um lange und stabil arbeiten zu können.

Die Liste der vorinstallierten Extensions finden Sie hier (die fett markierten Extensions sind bereits in der jeweilgen config Datei aktiviert):

 

apcu.so
bcmath.so
bz2.so
calendar.so
ctype.so
curl.so
dba.so
dom.so
exif.so
fileinfo.so
filter.so
ftp.so
gd.so
gettext.so
gmp.so
hash.so
iconv.so
imagick.so
imap.so
intl.so
ioncube_loader_ts.so
json.so
ldap.so
mbstring.so
mcrypt.so
mysql.so
mysqli.so
opcache.so
openssl.so
pcntl.so
pdf.so
pdo.so
pdo_dblib.so
pdo_mysql.so
pdo_pgsql.so
pdo_sqlite.so
pgsql.so
phar.so
posix.so
pspell.so
readline.so
session.so
shmop.so
simplexml.so
snmp.so
soap.so
sqlite3.so
sysvmsg.so
sysvsem.so
sysvshm.so
tidy.so
tokenizer.so
wddx.so
xml.so
xmlreader.so
xmlrpc.so
xmlwriter.so
xsl.so
zip.so
zlib.so

Die die nicht fett markierten Module sind aber installiert und Sie können die Einträge in der jeweils genutzten extensions.ini aktivieren - je nach Version hier:

/etc/php/extensions.ini
/etc/php56/php/extensions.ini
/etc/php70/php/extensions.ini
/etc/php71/php/extensions.ini

Einfach das jeweils vorangestellt Kommentarzeichen ';' (Semikolon) der passenden Zeile entfernen und damit das Modul zusätzlich aktivieren.

 

Sie brauchen ein bestimmtes PHP Modul, welches nicht von uns vorinstalliert ist? Dann sprechen Sie uns bitte über support@hostnet.de an

 

 

 

 


Zurück

Sie brauchen Hilfe?

0421 4089-000