Zum Inhalt springen

FAQ

Wie nutze ich die 'docker' Hosting-Scene?

Docker ist ein Virtualisierungssystem auf Container-Basis.

Docker-Container 'verpacken' Software in ein komplettes Dateisystem, das alles enthält, was zum Ausführen benötigt wird: Code, Laufzeit, Systemwerkzeuge, Systembibliotheken - alles, was auf einem Server installiert werden kann. Dies garantiert, dass die Software immer gleich läuft, unabhängig von der Umgebung der Container.

Auf diese Weise können nach dem Entwickeln Container in produktive Umgebungen verteilt werden und mit anderen Containern zusammenarbeiten.

Weitere Infos finden Sie hier: https://docs.docker.com/engine/getstarted/

Der direkte Link zum Manual von Docker und anhängenden Tools ist hier: https://docs.docker.com/manuals/

 

Zugriff auf die docker Scene

Docker erreichen Sie über die SSH Konsole (mehr Infos unten). Natürlich können zur grafischen Verwaltung und Orchestration weitere Tools installiert werden, jedoch sind diese in dieser reinen docker Scene nicht enthalten.

Zum Beginn der Nutzung sollten Sie obigen Links folgen, falls Sie noch keine praktische Erfahrung mit docker haben. Als erstes Beispiel können Sie folgenden Aufruf auf der SSH Konsole ausführen, um docker das erste mal ganz einfach (und ziemlich unspektakulär) zu erleben:

sudo docker run hello-world

 

Docker ist aber ein sehr mächtiges Werkzeug für die Entwicklung und Nutzung von Code. In den oben verlinkten Seiten und Foren finden Sie viele Ansätze zur weiteren Arbeit mit docker.

 

Zugriff per SSH

Für den administrativen Zugriff ist ein openSSH Server installiert.

Aus Sicherheitsgründen ist der Zugriff von aussen natürlich nicht als root Benutzer möglich. Für den unprivilegierten Zugriff per SSH ist auf den baremetal Servern immer der Benutzer 'myadmin' vorinstallert.

Die Zugangsdaten erhalten Sie nach der Bestellung in einer entsprechenden eMail (Subjekt: Serverfreigabe [......]) von unserem System.

Bei Ihrer ersten Bestellung erhalten Sie noch eine weitere eMail mit den Zugangsdaten für den Kundenbereich unter https://www.hostnet.de. Diese Zugangsdaten sind nicht für den Zugriff auf Ihre jeweiligen Servern gedacht, sondern zur allgemeinen Verwaltung von Domains, Servern, etc. im Kundenbereich.

In der eMail mit den Zugangsdaten für Ihren Server finden Sie u.a. folgende Zeilen:

Mit diesen Daten können Sie sich per SSH Client auf Ihren Server begeben.

Da der Server natürlich volle Root-Rechte bietet, können Sie sich mit 'sudo' oder 'su' zum Root-Benutzer machen und dort alles nach Ihren Wünschen einrichten. Das Root-Passwort ist zu Beginn immer identisch mit dem Passwort des Benutzers 'myadmin'

Wir raten dringend das Passwort des Root-Benutzers auf dem System zu ändern!

Wenn Sie möchten, können Sie natürlich auch den Zugang per keys etc. einrichten und vieles mehr.

 

Andere Dienste

Der Zugriff auf Mailserver, FTP etc. kann immer mit dem Benutzer 'myadmin' und seinem Passwort erfolgen. Alle Dienste und die jeweiligen Konfigurationen können Sie jederzeit als Root-Benutzer neu konfigurieren etc.

 

 


Zurück

Sie brauchen Hilfe?

0421 4089-000